fbpx

Banner 1500 x 350

Kontakt

Folgen Sie uns auf Facebook

3 Minuten Lesezeit (638 Worte)

Wunderbare Einstimmung auf das Weihnachtsfest beim Adventskonzert des Gesangvereins 1862 Undenheim.

GV1892-2019-159689-TIte_20191216-193215_1

In der liebevoll weihnachtlich geschmückten Undenheimer Goldbachhalle hatte gestern der GV 1862 zum Adventskonzert eingeladen. Der Verein hat als Motto „Drei Chöre – Ein Verein". Dies wurde gestern auch so gefeiert. Wie in einer großen Familie wurden alle Chöre und alle Altersgruppen eingebunden. 

 Auch der Evangelischen Posaunenchor bereicherte den Nachmittag. Dieser eröffnete mit drei Stücken, u.a. Feliz Navidad, das diesjährige Adventskonzert, welches das Thema Schenken als roten Faden folgte.

 Ein kleiner Sketch zum Thema Weihnachtseinkäufe und Weihnachtspakete stimmte die Zuschauer auf das Thema ein.

 Die Ersten acht Weihnachtspakete wurden von Kindern, des zum Gesangverein gehörenden Kinderchors "Young 62" auf die Bühne getragen, die dazu Weihnachtsgedichte vortrugen.

 Der Traditionschor sang danach die beiden Stücke "Hoch tut Euch auf" und "Ave-Maria der Berge".

Im Anschluss daran wurden vom Gesangverein und dem Kreis-Chorverband Oppenheim Ehrungen für langjährige Sänger vorgenommen. U.a. wurde der Vorsitzende des Gesangvereins, Lothar Wagner, für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Herzlichen Glückwunsch! 

 Der Traditionschor sang danach das Santa Maria, bevor der Kinderchor die Zuschauer mit einigen Liedern, wie z.B. die Hexe Wackelzahn, erfreute.

Der Gospelchor beendete mit einigen Liedern den ersten Teil des Adventskonzerts. 

 Das Gedicht "Schenken" von Ringelnatz leitete in den zweiten Teil des Konzertes ein.

Das berühmte Lied "Shallow" von Lady Gaga präsentierten drei junge Damen vom Kinderchor bevor sie den ebenso berühmten „Cup Song" vorführten. 

Großartig interpretierten drei Sängerinnen des Gospelchors das Lied „Segler". 

Ein Höhepunkt war der Gastauftritt von Brigitte Stortz-Schindler, die Sängerin von „Rouge Baiser". Nach einer berührenden Interpretation des Liedes von Maurane „Le prélude de Bach" sang sie das einzige traditionelle französische Weihnachtslied, das auch für die französische Sprache komponiert wurde: „Minuit Chrétien". Da ging mein französisches Herz auf, war es doch das Lieblingsweihnachtslied meiner geliebten „Grand'Maman". 

Der Nachmittag endete mit einem weiteren Auftritt des Gospelchors bevor sie gemeinsam mit dem Traditionschor das Lied von der Heiligen Nacht einstimmten. Der Abschluss des Finales wurde von allen Chören zusammen mit dem Posaunenchor gestaltet, indem das Lied "Oh Du Fröhliche" zusammen mit den Zuschauern gesungen wurde.

Nach dem Konzert trafen sich die Zuschauer und die Chöre an dem liebevoll vorbereiteten Buffet mit allerlei Schmankerl, das die aktiven Sängerinnen und Sänger vorbereitet hatten. Wie in einer großen Familie…

Bildergalerie 

Vortrag des Geschichtsvereins Nierstein: „Verfolgu...
Posaunenchor Dienheim - Musikalische Einstimmung a...

Ähnliche Beiträge

Comment for this post has been locked by admin.
 

Kommentare

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://rheinselzgehtaus.de/

Bild des Tages

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.