• Welche Veranstaltungen finden bald statt?
    Notieren Sie sich jetzt schon die Termine
  • Wo lässt es sich schön spazieren?
    Lassen Sie uns gemeinsam Rhein-Selz entdecken
Sonntag, 26 Januar 2020

Theater Vino Spendable und die Proben zum neuen Stück ....für den guten Zweck

Probe-Es-Rhoihesseschloessje

Endlich ist es wieder soweit – die Proben des Theater Vino Spendable laufen auch Hochtouren, im März 2020 kommt das neue Stück „Es Rhoihesseschlössje am Wörthersee" auf die bekannten Bühnen – im Dorfgemeinschaftshaus Guntersblum (21./22. März) und im Bürgerhaus Alsheim (28./29. März). 

„Es ist wie immer eine Komödie, mal wieder ein Angriff auf die Lachmuskeln mit wirklich genialer Besetzung", weiß Spielleiterin Sabine Gradinger zu berichten. „Wir mussten mal ein Jahr pausieren, ein Großteil unserer Akteure sind berufstätig, und da verändert sich schon mal das ein oder andere. Jetzt ist es aber soweit, wir sind in den Startlöchern und die altbekannten, passionierten Spieler proben fleißig!" Seit Gründung der Theatergruppe im Jahr 2013 sind über 14.000 Euro für gemeinnützige Zwecke in den beiden Spielorten gespendet worden, denn 3 Euro pro verkaufter Karte gehen in lokale Projekte, mit dem Ziel, unsere jüngsten wie auch unsere älteren Mitbürger tatkräftig mit Initiativen zu unterstützen. Die Theatergruppe erfreut sich vieler Stammkunden, die Veranstaltungen sind stets ausverkauft. Auf die Frage, um was es im neuen Stück geht, sagt Gradinger:  „Wir wollen an der Stelle nicht zu viel verraten, aber hier ein kleiner Vorgeschmack: was passiert, wenn ein unvermittelbares Muttersöhnchen im Alter von 50 an eine dubiose Partnervermittlung gerät und dann mit drei alleinstehenden Frauen und einem umwerfenden Barkeeper zu kämpfen hat im Rhoihesseschlössje am Wörthersee? Das sorgt für allerlei Trubel und umwerfende Dialoge. Die Besetzung der Rollen ist den charakterstarken Akteuren mal wieder auf den Leib geschnitten. Das ist das Beste und auch genau das, was uns auszeichnet. Wir hoffen, wir sind mit Lachen selbst fertig bevor es heißt, Vorhang auf!"

Und was wünschen Sie sich für das kommende Stück? „Dass wir wieder eine ordentliche Summe Spenden zusammen bekommen für Alsheim und Guntersblum und unsere Zuschauer und Fans ebenso viel Spaß haben an dem Abend wie wir bei den Proben. „

Alle Veranstaltungen sind bewirtet, Saal Öffnung eine Stunde vor Spielbeginn. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen, Karten (11 Euro) sind erhältlich bei Autohaus Daubermann, Alsheim / Haushaltswaren Guckert, Guntersblum / Weingut Strub, Guntersblum / und telefonisch bei der Spielleitung Sabine Gradinger unter 0151 / 16 77 77 22. 

Führung durch das "Haus des Erinnerns" in Mainz am...
Narrhalla, buntes Glanzlicht, Neujahrslauf, ein Ge...

Ähnliche Beiträge

Nächster Termin in...

Veranstaltung startet in

Kontakt

Folgen Sie uns auf Facebook

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.